Unterkunft / Reise suchen
Name oder Ort:
» Detailsuche
0 gemerkte Unterkünfte

Derzeit sind keine Unterkünfte in Ihrer Merkliste.
Sie können eine Unterkunft mit Klick auf den Button merken... zur Merkliste hinzufügen.

Probieren Sie es doch gleich einmal aus.



Übersicht Bilder Ausstattung Bewertungen
Botanischer Garten München-Nymphenburg
Bewertung:
Menzinger Straße 67
80638 München
Deutschland

Auf einer gigantischen Gesamtfläche von ca. 220.000qm erwarten die Gäste des Botanischen Gartens in München-Nymphenburg rund 14.000 Pflanzenarten, die hier kultiviert werden.
 
Subtropische Pflanzenwelt
 
Neben den zahlreichen Pflanzen und Gewächsen, die auf der Außenfläche anzutreffen sind, begibt man sich bei dem Besuch eines der Gewächshäuser auf eine Entdeckungsreise in die subtropische Pflanzenwelt.
 
Kühltropische Bergwälder und heiße Wüstenwelt
 
In einem anderen Gewächshaus darf man kühltropische Bergwälder erkunden und in einem weiteren wartet die heiße Wüstenwelt mit ihrer besonderen Fauna auf seine großen und kleinen Besucher.
 
Veranstaltungen und Führungen
 
Wechselnde Veranstaltungen und Führungen zu verschiedenen Themen, wie beispielsweise den Schmetterlingen, Vogelstimmen oder saisonabhängigen Blumen-/Pflanzenarten, runden das Angebot des Botanischen Gartens in München-Nymphenburg ideal ab. Es gibt Angebote für Jung und Alt und auch speziell für die ganze Familie, wo alle den Frühlingsstart gemeinsam entdecken dürfen.
Für Gartenfreunde ist der Schmuckhof ein liebgewonnener Part, da man dort viele Anregungen und Ideen für den eigenen Garten sammeln kann. Wenn man einfach nur spazieren gehen möchte, so kann man den Rundgang durch den Botanischen Garten mit einem anschließenden Spaziergang durch den schönen Nymphenburger Schlosspark verbinden. Dort ist auch ein Besuch in das Museum "Mensch und Natur" sicherlich lohnenswert.
 
Schutz und Erhalt seltener Pflanzen und Tiere
 
Der Botanische Garten hat vielfältige Aufgaben übernommen. Er kümmert sich um den Erhalt seltener europäischer Pflanzenarten und hat auch ein besonderes Augenmerk auf den Schutz diverser Bienenarten gelegt. Zudem bietet er mit seiner außergewöhnlich umfangreichen Fauna die ideale Grundlage des Lernens für viele Studenten und Gärtnerlehrlinge. In Kombination mit seiner Außenstation, dem Alpengarten am Schachen (1.860 m) bildet er eine unschätzbar wichtige Grundlage für facettenreiche Forschungsprojekte.
 
WC für Rollstuhlfahrer und überwiegende Barrierefreiheit
 
Für Rollstuhlfahrer ist der Botanische Garten in München-Nymphenburg auch ein ansprechendes Ausflugsziel, da die wesentlichen Teile des Geländes barrierefrei sind. Dennoch wäre es vielleicht ratsam für eventuell kleine Hürden eine Begleitperson dabei zu haben oder man richtet sich, bei der Orientierung auf dem Gelände, strikt an die Hinweisschilder um Treppen zu meiden. Selbstverständlich gibt es auch ein modernes WC für Rollstuhlfahrer, welches genügend Raum bietet.
 
Drei Behinderten-Parkplätze
 
Für Gäste, die mit dem Auto anreisen, stehen vor den Botanischen Instituten drei Behinderten-Parkplätze zur Verfügung. Sollte man nicht mit dem Auto anreisen wollen, so ist der Botanische Garten auch wunderbar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Beide Linien, die die Haltestelle "Botanischer Garten" anfahren, sind für Rollstuhlfahrer geeignet.
 
Weiteres erfahren Sie unter http://www.botmuc.de/

Anfahrtsbeschreibung
Botanischer Garten München-Nymphenburg
Menzinger Straße 67
80638 München


Nordwestlich vom Stadtzentrum (siehe Schlosspark Nymphenburg auf einer Straßenkarte) liegt der Botanische Garten München-Nymphenburg. Gegenüber vom Botanischen Garten (Menzinger Straße 65) sind einige Parkplätze für Pkws. Zwei Behindertenparkplätze befinden sich vor den Botanischen Staatsanstalten (Menzinger Straße 67).

Bilder
Facebook Twitter