Unterkunft / Reise suchen
Name oder Ort:
» Detailsuche
0 gemerkte Unterkünfte

Derzeit sind keine Unterkünfte in Ihrer Merkliste.
Sie können eine Unterkunft mit Klick auf den Button merken... zur Merkliste hinzufügen.

Probieren Sie es doch gleich einmal aus.





Alle Informationen & Tipps

Menschen mit Mobilitätseinschränkung, die auf einen Rollstuhl angewiesen oder in anderer Weise nicht mehr gut zu Fuß sind, können sich bei der Planung einer Reise mit der Bahn kompetente Hilfe holen.
Die Deutsche Bahn hat eine Mobilitätsservicezentrale, die einem Rollstuhlfahrer dabei helfen kann, seine Reisestrecke so weit wie möglich barrierefrei zu planen.

Wenn für Menschen mit Behinderung eine Reise ansteht, bedarf es einer sehr genauen Planung. Reisen mit dem eigenen Pkw, mit dem Flugzeug, aber auch Bahnreisen, stellen für den betreffenden Menschen eine große Herausforderung dar. Mögliche Hindernisse machen eine Reiseplanung nicht immer leicht, behinderte Menschen stoßen an allerlei Grenzen. Eine gute Vorbereitung ist unerlässlich, trotzdem ist eine Reise für Behinderte immer ein kleines Abenteuer. In der Mobilität eingeschränkte Menschen müssen oft improvisieren, brauchen viel Geduld bei der Reiseplanung, erkennen aber beim genaueren Hinsehen – vieles ist möglich.
 

Facebook Twitter