Unterkunft / Reise suchen
Name oder Ort:
» Detailsuche
0 gemerkte Unterkünfte

Derzeit sind keine Unterkünfte in Ihrer Merkliste.
Sie können eine Unterkunft mit Klick auf den Button merken... zur Merkliste hinzufügen.

Probieren Sie es doch gleich einmal aus.







Unterkünfte & Reisen für Ihren Urlaub mit Rollstuhl

Als ein Hotel der Extraklasse präsentiert sich das Sheraton La Caleta Resort& Spa auf der kanarischen Insel Teneriffa. Gäste, die exklusive und luxuriöse Unterkünfte bevorzugen, sind hier an der richtigen Adresse. Auch Menschen mit Behinderungen können im Sheraton La Caleta auf der kanarischen Insel, Luxus und Komfort genießen.

 

Das Ferienhaus Bruckhuberhof steht mitten im niederbayerischen Örtchen Hirschbach, einem Ortsteil von Bad Birnbach. Die Betreiber versprechen einen erholsamen Aufenthalt in ruhiger Lage mitten im Grünen. Es gehört zu einem seit Generationen bewirtschafteten denkmalgeschützten Vierseithof, der bereits im 12. Jahrhundert das erste Mal in der örtlichen Chronik erwähnt wird.

Endlich Fair-Reisen... Kurz- Event- Themen- Urlaubs- & Idividual-Reisen Jahrelange & weltweite Erfahrung im Reisen mit Menschen mit Behinderung, abwechslungsreiche Reise-Rubriken und interessante Reiseziele, Fachlichkeit & Menschlichkeit, wie eine breite Servicepalette für unsere Reisegäste und deren Angehörige / Einrichtungen - dies alles und noch Mehr, finden Sie bei Fair-Reisen und Mehr - für Menschen mit Behinderung!




Die neuesten Unterkunft-Anbieter

Die Räume sind lichtdurchflutet, modern und komfortabel eingerichtet. Der Wohnbereich wie die Terrassen sind nach Süden ausgerichtet und bieten einen traumhaften Blick über Naturwiesen zum Settiner See. Zum Teil sind die alten Lehmwände erhalten und wieder aufgebaut worden und verleihen den Häusern eine besondere Wohlfühlatmosphäre. Beide Ferienhäuser verfügen über eine modern ausgestattet Küche mit großzügigem Essbereich, je einem Holzofen im Wohnzimmerbereich und je 3 Schlafzimmer (als DZ).

Schottland-für-Alle - Reisen für Menschen mit Handicap -. Egal ob Individual- oder Gruppenreise, egal ob Festland oder Insel, egal ob Castle-, Whisky-, Grossstadt oder unberührte Natur - IHR Wunsch ist unser Reisekatalog. Unsere Reisen richten sich an blinde und gehörlose Gäste genauso wie an Reisende mit Mobilitätseinschränkungen und Rollstuhlfahrer.

Sie suchen ein großes Ferienhaus an der Ostsee, das behindertengerecht ausgestattet ist? Der Ostseespeicher ist sowohl für Familiengruppen, als auch für Seminargruppen ideal. Idyllisch gelegen sind Sie innerhalb weniger Minuten am Meer. Das Haus ist in allen Belängen an die Ansprüche von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen angepasst.




Beliebte Unterkünfte für Rollstuhlfahrer

Rollstuhl-Hotel in Oberstdorf (5,00 von 5 | 1 Bewertungen)
Landhaus- Bresch (5,00 von 5 | 1 Bewertungen)
Das Bunte Kamel (5,00 von 5 | 1 Bewertungen)
Erlebnishof (5,00 von 5 | 1 Bewertungen)
Ferienhof Walla (5,00 von 5 | 1 Bewertungen)



Informationen & Tipps

 

Wenn Menschen mit Behinderung eine Reise planen, müssen sie andere Gesichtspunkte beachten, als Menschen ohne Behinderung. Wo in vergangener Zeit behinderte Menschen viele Reiseangebote gar nicht wahrnehmen konnten, gibt es heute in fast allen Bereichen viele barrierefreie Urlaubsangebote. Auch Kreuzfahrtschiffe sind auf Menschen im Rollstuhl eingestellt und bieten neben behindertengerechten Unterkünften auch in vielen Bereichen des Schiffes Barrierefreiheit. 
Dennoch sollten sich Menschen mit Behinderung im Vorfeld kundig machen, welches Kreuzfahrtschiff ihren Vorstellungen und Bedürfnissen am ehesten entspricht.

Und das nicht zum ersten Mal. Bereits im Jahre 2007 erhielt das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart den Architekturpreis „Beispielhaftes barrierefreies Bauen" für die besondere Architektur des Hauses. In diesem Jahr ist es die Auszeichnung "Goldener Rollstuhl" in der Kategorie „Kultur und Freizeit“, mit dem das Werksmuseum ausgezeichnet wird. Die Auszeichnung wurde im Januar 2013 auf der CMT Stuttgart an das Mercedes-Benz-Museum übergeben. Überbringer des Preises ist der Verein ABS – Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen Stuttgart e.V. 

Seit 20 Jahren organisiert der 70-jährige Alfred Beyer aus Nordrhein-Westfalen Skifreizeiten für behinderte und nicht behinderte Menschen. Einmal im Jahr startet eine bunt gewürfelte Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung zum Skifahren nach Unterjoch ins Allgäu. Manch einer wird sich nun fragen wie es möglich ist, die unterschiedlichen Bedürfnisse von behinderten und nicht behinderten Menschen unter einen Hut zu bringen. Es ist möglich – weiß Alfred Beyer, nach jahrelanger Organisation der Skifreizeit, zu berichten. Es ist nicht nur möglich, vielmehr profitieren alle Beteiligten in hohem Maße von der Zusammensetzung der bunt gemischten Gruppe.

Facebook Twitter